Ev. Auferstehungskirchengemeinde Münster

Herzlich willkommen in unserer Gemeinde

Über uns

Das Gebiet der Auferstehungskirchengemeinde liegt am östlichen Stadtrand Münsters zwischen Dortmund-Ems-Kanal im Westen und Umgehungsbahn im Osten, zwischen der Schleuse im Norden und dem Paohlbürgerhof im Süden. Zu ihr gehören ca. 2100 Gemeindeglieder.

Die Auferstehungskirche am Laerer Landweg wurde 1956/57 nach Plänen von Prof. Johann Daniel Thulesius sen. (Braunschweig) vom Architektenteam Elliger-Gonser (Münster) erbaut. Sie steht heute unter Denkmalschutz.

Ostern 1956, am Fest der Auferstehung des Herrn, wurde der Grundstein zu dem Gotteshaus gelegt, das auf Vorschlag des damaligen Presbyters Oskar Müller den Namen Auferstehungskirche tragen sollte. Der Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, D. Ernst Wilm,  weihte das neue Gotteshaus am 24. Februar 1957 (Sexagesimä)  mit der Assistenz des Superintendenten des Kirchenkreises Münster, Pfr. Georg Gründler, ein.

Die Kirche erreichen Sie mit den Buslinien 11 oder 22 (Haltestelle St.-Margareta-Kirche), dann über den Fußgängerüberweg (Ampel) zur Einmündung Laerer Landweg und dort weiter nach einem Fußweg von ca. 200 m (Vergrößern Sie die interaktive Karte rechts!).

Der Bau mit den Maßen 27 x 20 m fasst ca. 400 Besucher, an Hochfesten durch Mitbenutzung der großen Empore auch erheblich mehr.

Informationen

Sie können den aktuellen Gemeindebrief (Sommer 2016) und das Faltblatt „Auferstehung aktuell”(2016) jeweils im PDF-Format (mit dem kostenlos erhältlichen Programm Acrobat Reader) online lesen und ggfs. ausdrucken.

Hier geht es zu den Informationen des Kirchenkreises Münster.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Meldungen aus der Landeskirche

25.07.2016: Gott will auch den verlorensten Menschen finden

Präses Kurschus predigte in Rundfunkgottesdienst aus Schwerte... mehr


23.07.2016: »Finden wir uns nicht ab mit der Spirale des Schreckens«

Präses Annette Kurschus zum Amoklauf von München... mehr


22.07.2016: »Es reicht. Was mich angeht«

Evangelisches Studienwerk gründet Summer School zum Reformationsjubiläum 2017... mehr


Flüchtlingshilfe

Aktuell und Wichtig

Unser Engagement in der Flüchtlingshilfe. Informationen finden sie hier 

Segelsommer 2016

EKvW_Logo
logo_kkg